Das Magazin 25.07.1977
Was ist los mit Harpo?
line
 

Seit Monaten ist der fröhliche Schwede von der Bildfläche verschwunden.

So ernst, Harpo? Das ist man von Dir gar nicht gewohnt! Aber das soll auch nicht auf Dauer sein. Nach einem halben Jahr Pause kommt Harpo jetzt wieder. Ehefrau Carina freut sich.

Das Magazin 25.07.1977

Den Blick ernst gen Himmel gerichtet, den Spazierstock mit dem goldenen Knauf fest untern Arm geklemmt, zieht Harpo fürs "Magazin" Bilanz:

"Als »Moviestar« anfing, ein Hit zu werden, glaubte ich noch nicht an den Erfolg. Dann kam »Motorcycle Mama« und schließlich »Horoscope« zwei dufte Hits, zwei riesige Erfolge für mich. Mein Selbstvertrauen wuchs mächtig weiter. Ja, und dann kam »Rock'n' Roll Clown«. Eine Nummer, die mir persönlich sehr gefallen hat, aber beim Publikum eher schleppend ankam. Und das gab mir zu denken!

Harpo – inzwischen sechsundzwanzig - , entschloß sich -, erst mal zu pausieren, um dann bestens erholt wieder ins Geschäft einzusteigen. Mit noch besseren Ideen, noch besseren Songs. Und genau diese Stunde Null hat er jetzt erreicht. Harpo ist wieder da!

Das Magazin 25.07.1977 Harpo mit Frau Carina

Und jetzt lächelt er wieder: "Ich habe in der Zwischenzeit einen Sommerhit zusammengestellt, der mir noch besser gefällt als »Moviestar«. Sein Titel: »In The Zum-Zum-Zummernight«."

Ideen hat sich Harpo vor allem in Los Angeles geholt, wohin er für ein paar Wochen aus dem kalten Schweden flüchtete. Tagelang hat er sich ins Studio mit seinem Produzenten verkrochen und wie ein Besessener an neuen Ideen und Arrangements bebastelt. "Dufte Sachen sind dabei rausgekommen!" Mehr verrät er noch nicht. Aber sämtliche Produktionen will er auf seiner nächsten LP veröffentlichen.

Harpo, dem dieses halbe Jahr Pause offensichtlich sehr gut getan hat, erzählt fröhlich weiter: "Ich bin heilfroh, dass ich rechtzeitig die Kurve gekriegt habe. Ich konnte ja kaum noch richtig atmen, so hat mich der letzte Sommer gestresst. Jetzt kann ich nämlich wieder auf vollen Touren laufen. Ihr werdet es schon sehen!"