Münstersche Zeitung 17.08.2008
"Moviestar" noch immer in aller Munde
line
 

Dank an Gudrun und Volker!


von Patrick Gödde am 17.08.2008 14:56 Uhr

RHEINE "The Rovers" legten vor, "Harpo" musste nur verwandeln: Kaum hatten sich die letzten Klänge des "Rovers"-Sets aus immergrünen Gessenhauern der Marke "Smoke on the water" am Freitag verflüchtigt, da stürmte der mittlerweile 58 Jahre alte Schwede "Harpo" die Bühne auf dem Emstorplatz - und das, wie immer, barfüßig.

Von Sekunde null an frisst das Publikum dem Energiebündel aus Stockholm aus der Hand. Besonders die etwas gesetzteren Semester gehen dabei voll aus sich heraus und tanzen ausgelassen. Sogar einige "Harpo"-Fanshirts sind zu sehen.

Harpo Muenstersche Zeitung 17.08.2008
Der Star mit Mütze und ohne Schuhe: "Harpo" brachte den Emstorplatz zum Kochen. Gödde

Über 30 Jahre hat der Welthit "Moviestar" nun schon auf dem Buckel. Den Besuchern macht das am Freitag allerdings überhaupt nichts aus, als Jan "Harpo" Svensson zur Konservenmusik alles gibt.

Mit "Horoscope" und "Motorcycle Mama" gelingt ein Einstieg nach Maß, die Masse rastet völlig aus, singt jede Zeile des Evergreens aus voller Kehle mit. "Seid ihr alle da, jetzt geht's los!" ruft der Star des Abends auf deutsch in die Menge.

Der Entertainer weiß, wie er die Menge begeistert. 30 Wochen war er 1975 und 1976 mit dem "Moviestar" in der deutschen Hitparade, kletterte bis auf die Spitzenposition. Sein letztes Album datierte aus dem Jahr 2005. 1980 warf ihn ein schwerer Unfall beim Training zu einem Pferderennen zurück, er unterzog mehrerer chirurgischer Eingriffe.

Davon ließ sich der Nordländer nicht aus der Spur bringen. Noch immer tourt er durch die Lande und steckt mit seinem Enthusiasmus alle an.

Das war auch am Freitag nicht anders. Als zu guter Letzt dann der Überhit aus den Boxen schallt, reißen alle Stricke. Der Emstorplatz feiert.